eiko_icon Ausleuchten für Hubschrauber

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 108
Einsatzort Details

Unterstollnkirchen
Datum 08.01.2020
Alarmierungszeit 19:47 Uhr
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Michael Weinberger
Mannschaftsstärke 1/20
eingesetzte Kräfte

FFW Schwindkirchen
    FFW Schiltern
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   TSF-W

      Einsatzbericht

      Am 08.01.2020 um 19:47 Uhr wurde die Feuerwehr Schwindkirchen gemeinsam mit der Feuerwehr Schiltern, dem Kreisbrandmeister Rudi Hohenadl, dem Rettungsdienst und dem Rettungshubschrauber aus München nach Unterstollnkirchen bei Schwindkirchen alarmiert.

      Ein junges Mädchen hatte laut Leitstelle Atemaussetzer, weshalb der Hubschrauber landen musste. Die Feuerwehr leuchtete den Platz aus, an dem der Hubschrauber dann zu Boden ging. Glücklicherweise, war es dann nicht so schlimm, sodass das Mädchen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden konnte und der Hubschrauber letzten Endes nicht benötigt wurde.

       
      Donnerstag, 20. Februar 2020

      Designed by LernVid.com